BESTANDTEILE VON PIGMENT OFF - UNBEDENKLICH UND EUROPAWEIT ZUGELASSEN!

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Wirkstoffe von Pigment-Off-Remover einzeln vor.
Unser Remover ist keine Säure; ist basisch, enthält nur europaweit zugelassene Wirkstoffe, 
wird in Deutschland hergestellt und ist im europäischen CPNP (Cosmetic Product Notification Portal) unter der Nummer 2495853 registriert.

 

 

PIGMENT-OFF-Remover beinhaltt folgende Wirkstoffe und begleitende Komponenten:

 

1. Zinkoxid (Zinc Oxide) - CAS: 1314-13-2

Zinkoxid (ZnO) ist eine chemische Verbindung aus Zink und Sauerstoff.

Medizinische Präparate zur Haut- und Wundbehandlung enthalten oft Zinkoxid wegen dessen antiseptischer Wirkung. 
Als Bestandteil von kosmetischen Mitteln führt Zinkoxid zu einer Austrocknung der Hautoberfläche. 
Dies nutzt man zur besseren uns schnelleren Heilung von wunden Hautoberflächen.

 

 

2. Magnesiumoxid (Magnesium Oxide) - CAS: 1309-48-4

Magnesiumoxid (MgO, Magnesia), veraltet auch Bittererde oder Bittersalz, ist das Oxid des Magnesiums.

Es wird u.a. als Emulgator, Säureregulator oder Trennmittel zugesetzt. Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff der Bezeichnung 
E530 ohne Höchstmengenbeschränkung für Lebensmittel allgemein zugelassen.

 

 

3. Calciumoxid (Calcium Oxide) - CAS-Nr.: 1305-78-8

Calciumoxid (CaO) ist eine chemische Verbindung aus Calcium und Sauerstoff. Durch die Reaktion mit Wasser wird Calciumhydroxid (gelöschter Kalk, Kalkwasser) gebildet.

Calciumoxid wird u.a. als Säureregulator verwendet. Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff unter der Bezeichnung E 529 ohne Höchstmengenbeschränkung für Lebensmittel allgemein zugelassen. 
 

 

4. Hammamelisextrakt, Aloe Vera Extrakt, Centella Asiatica Extrakt
Pflanzliche Extrakte, wirken einzündungshemmend, beruhigen irritierte Hautoberfläche, unterstützen die Wundheilung und die
Hautregeneration, tonisieren und festigen das Hautgewebe.

 

5. Butylene Glycol - CAS: 107-88-0

Lösungsmittel, Feuchthaltemittel.

 

6. Sodium PCA - CAS: 28874-51-3

Lösungsmittel.

 

7. Benzoesäure (Benzoic Acid) - CAS: 65-85-0 und Phytinsäure (Phytic Acid) - CAS: 83-86-3 

Organische Säuren, die als Konservierungsmittel in Kosmetika eingesetzt werden. Benzoesäure hat pilz- und bakterientötende Wirkung. 
Es sind insgesamt nur 0,5% im Produkt enthalten!

 

8. Sodium Hydroxyde - CAS: 1310-73-2
basische Komponente zur Regulierung des PH-Wertes. 


(Pigment-Off-Remover ist basisch)
 

Please reload